Windows, das Einweg-Betriebssystem

Ich denke, die meisten von uns wissen das seit vielen Jahren, aber jetzt haben es sogar die Schöpfer von Windows zugegeben – Microsoft sagt, dass die Wiederherstellung von Malware unmöglich wird “Wenn Sie mit Rootkits und einigen fortgeschrittenen Spyware-Programmen zu tun haben, besteht die einzige Lösung darin, von Grund auf neu zu erstellen In einigen Fällen gibt es wirklich keine Möglichkeit zur Wiederherstellung, ohne die Systeme aus dem Orbit zu zerstören”, sagte Mike Danseglio, Programmmanager in der Security Solutions Group bei Microsoft.

Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, schrieb Robert X. Cringely :-
Letzte Woche schlug ein Microsoft-Datensicherheits-Guru auf einer Konferenz vor, dass es ratsam wäre, automatisierte Prozesse zu entwickeln, um Festplatten zu löschen und Betriebssysteme und Anwendungen regelmäßig neu zu installieren, um Malware-Befall zu bekämpfen. Worüber Microsoft spricht, ist ein Dienstprogramm von SysInternals, einem Unternehmen, das einfach großartige Tools herstellt.

Die schreiende Schande dieser ganzen Geschichte ist, dass Microsoft die Windows-Sicherheit aufgegeben hat. Sie haben kein internes Know-how, um dieses Problem bei ihren über 60.000 Mitarbeitern zu lösen, und sie haben anscheinend kein Interesse daran, sich von außen nach Hilfe zu suchen. Ich kenne eine Reihe von Experten, die Microsoft sehr gute Ratschläge geben können, was zum Reparieren und Sichern von Windows erforderlich ist. Es gibt sehr gute Entwickler, auf die Microsoft zurückgreifen könnte, um ihnen zu helfen. Aber nein, ihre Antwort ist, Ihr System alle paar Tage neu zu erstellen und von vorne zu beginnen. Wird Vista besser? Ich glaube nicht.

Das finde ich echt schade. Wie viele von uns besitze ich eine große Sammlung von Musik und Filmen, die auch nach 20 Jahren noch verwendbar sind, aber die Daten auf Ihrem PC werden glücklich sein, ein oder zwei Jahre ohne Backup zu überleben. Einige Kopierschutzsysteme verbieten Ihnen sogar, Backups zu erstellen oder auf einen anderen PC zu übertragen. Das einzig Gute an all dem ist, dass Sie gezwungen sein werden, Ihre Musik- / Film- / Spielesammlung erneut zu kaufen und einige Medienmanager werden endlich diese dritte Yacht bekommen.

Aus diesem Grund verwende ich Windows heutzutage nicht mehr für ernsthafte Zwecke, aber wenn ich es tat, erstellte ich immer separate Partitionen auf meiner Festplatte; eine (C:) für Windows und Programme und die andere (D:) für all meine Sachen. Jedes Mal, wenn Windows hauptsächlich aufgrund von ‘WinRot’ (eine spezielle Funktion von Windows, die nach etwa 12 Monaten Nutzung langsam abgebaut wird) unbrauchbar geworden war, konnte ich mein Laufwerk C: sicher löschen, Windows und Programme neu installieren, ohne etwas Wertvolles zu verlieren. Früher habe ich die PCs meiner Kunden ähnlich eingerichtet. Ich vermute, dass viele andere Ingenieure ähnliche Strategien verwendet haben, aber was ist mit der Person, die einen PC in einem Geschäft kauft? Die meisten von ihnen haben alles auf dem Laufwerk C:. Wenn also aufgrund eines Absturzes / eines Virus / eines Root-Kits / usw. eine Wipe + Neuinstallation erforderlich ist, werden die Besitzer wahrscheinlich alles verlieren, wenn sie kein Backup erstellt haben.

Ich gehe davon aus, dass viele Leute, die dies lesen, es nur als ein weiteres PC-Problem betrachten würden, aber ich benutze Linux und BSD jetzt seit ungefähr drei Jahren und habe so etwas noch nie gesehen, obwohl Linux auch nicht ohne Probleme ist. Als ich von SuSE 9.2 auf 9.3 aktualisierte, bemerkte ich ein “Feature” von SuSE Linux namens “Update-Rot”, das einige kritische Programme stillschweigend entfernte. Da dies die kostenlose Version war, kann ich mich wohl nicht beschweren und ich habe es geschafft, sie alle zurückzubekommen, also war alles in Ordnung.

Sie sagen, dass die schlechteste Ausrüstung die besten Ingenieure macht, also habe ich in den 6 Jahren, die ich mit der Verwendung / Reparatur von Windows verbracht habe, sicherlich eine gute Ausbildung erhalten, insbesondere bei der Wiederherstellung von Daten von lahmgelegten Windows-Rechnern. Deshalb hier ein paar Tipps:-

1. Es ist keine Frage, ob Ihr PC abstürzt, sondern nur, wann. Wenn Sie eine frühere Windows-Version verwenden, ist dies viel früher als Sie denken.

2. Bewahren Sie alle wertvollen Daten auf mindestens einem anderen Gerät auf. Es gibt viele Optionen wie CD-RW, USB-Laufwerke und NAS (Network Attached Storage). Sogar ein alter PC könnte verwendet werden, um wertvolle Daten über ein Netzwerk zu sichern.

3.Identifizieren Sie, wo sich Ihre Daten tatsächlich befinden. Wenn Sie Linux oder BSD verwenden, werden die meisten Ihrer Daten, einschließlich E-Mails, Favoriten, Dokumente, Musik, Fotos und sogar Programmeinstellungen, normalerweise in Ihrem persönlichen Ordner gespeichert. Wenn Sie Windows verwenden, sind die Dinge viel komplizierter, da viele Ihrer Daten auf mehrere Ordner verstreut oder in die Registrierung eingebettet sind.

4.Denken Sie an Sicherheit. Installieren Sie Software nur, wenn Sie dem Autor vertrauen und sie wirklich brauchen. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen anständigen Virenscanner und eine Firewall verfügen. Verwenden Sie als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme eine Kombination aus ‘ADSL-Modem und -Router’, um auf das Internet zuzugreifen, anstatt nur ein ‘ADSL-Modem’.

5. Es geht auch das Gerücht um, dass die neue Version von Mac OS X in der Lage sein wird, native Windows-Programme auszuführen (etwa wie VMWare, Xen oder WINE). Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Lieblingsprogramme ohne Sicherheitsprobleme ausführen. Könnte einen Blick wert sein, wenn es herauskommt.

Es wurde geschätzt, dass die meisten Unternehmen nur etwa zwei Jahre halten, wenn Daten verloren gehen. Ich frage mich, wie viele Unternehmen durch einen einfachen Windows-Absturz dezimiert wurden. Deshalb verwende ich Linux und FreeBSD: Sie stürzen selten ab, und wenn doch, weiß ich, dass ich meine Daten ganz einfach wiederherstellen kann, weil alles an einem Ort ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *