Logicalis treibt den digitalen Arbeitsplatz mit der Einführung einer Kollaborationssuite „über die Produktivität hinaus“ voran

Logicalis-Gruppe

Logisch, ein globaler Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services, hat die Einführung seiner Digital Workplace-Lösung angekündigt, um Unternehmen bei der Verwaltung, Messung und Skalierung der Zusammenarbeit am digitalen Arbeitsplatz zu unterstützen.

„Geschäftserfolg hängt von der effektiven Zusammenarbeit der Mitarbeiter ab“, sagt Mark Benson, Chief Technology Officer von Logicalis für das Vereinigte Königreich und Irland.

„Die traditionelle Arbeitsweise hat sich verändert und wird nicht mehr zu dem zurückkehren, was sie einmal war. Dieser Wandel hat die Erwartungen der Mitarbeiter an digitale Lösungen erhöht, die eine Umgebung für Zusammenarbeit und Engagement bieten. Die Befähigung der Mitarbeiter, unterstützt und gemessen durch die richtigen Collaboration-Tools, ist der Schlüssel zur Schaffung eines produktiven und erfolgreichen digitalen Arbeitsplatzes.

Logicalis Collaboration basiert auf Cisco- und Microsoft-Technologien und wird als Managed Service bereitgestellt. Es wurde entwickelt, um Organisationen dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten zur digitalen Zusammenarbeit zu erweitern.

Benson fügt hinzu: „Die Managed Collaboration-Erfahrung ermöglicht es Logicalis-Kunden, ihre Collaboration-Scores im Vergleich zu den Best Practices der Branche proaktiv zu verwalten und zu verbessern. Wir stellen Berichte über Benutzerakzeptanz, Teamarbeit, Kommunikation, Endpunkte, Sicherheit und Mobilität bereit, damit Unternehmensleiter mit datengesteuerten Erkenntnissen arbeiten können, um die Reife ihres digitalen Arbeitsplatzes zu verbessern.“

Logicalis Collaboration ist die erste von drei Lösungen innerhalb seines neuen globalen Digital Workplace Center of Excellence. Die folgende Version konzentriert sich auf Employee Experience und Employee Innovation.

Weitere Geschichten ansehen Hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *